Honorar

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie kann ich mit privaten Krankenkassen oder Heilpraktiker- Zusatzversicherungen (http://heilpraktikerversicherung.biz/heilpraktikerversicherung-psychotherapie-101/) über die Gebührenordnung für Heilpraktiker abrechnen, sofern dies  in ihrem Versicherungsvertrag nicht ausgeschlossen wurde.

Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse.

Kostentransparenz ist wichtig. Daher besprechen wir beim unverbindlichen Erstgespräch den Umfang Ihres finanziellen Engagements.

Die gesetzliche Krankenkasse kommt grundsätzlich nicht für die Kosten der Behandlung auf.

Neben den Einzelsitzungen besteht die Möglichkeit Behandlungs-Pakete mit einem festen Kostenrahmen zu vereinbaren.

Dazu gehören z.B.:

  • Kinderwunschbehandlung
  • Stark und angstfrei durch Schwangerschaft und Geburt

Preise

Psychotherapie

Einzeltherapie

60 Minuten á 90 €

Einzeltherapie

90 Minuten á 120 €

Paartherapie

60 Minuten á 120 €

Paartherapie

90 Minuten á 160 €

Wochenendaufschlag

50 € (ausschließlich 90 Minuten)

Hypnose

Intensivsitzung:

Vorgespräch, Anamnese, Zielfestlegung
1.Hypnoseeinheit

380  €
Dauer 2-4 Stunden

Weitere Sitzungen

60 Minuten á 130 €

i .d. R. 120 Minuten pro Sitzung

Erstgespräch

ca. 20 Minuten á 30 €
wird bei Beginn einer Therapie verrechnet

Der Rechnungsbetrag ist jeweils nach der Sitzung in bar oder per EC-Karten-Zahlung fällig. Eine Vereinbarung zum Lastschrifteinzug ist möglich.

Ist das teuer?

 

Nein, es ist sicher viel Geld – und hocheffektiv.
Durch jahrelange Ausbildung, meine Arbeitsweise und die freie Wahl der Methodik (s. freie Wahl der Therapiemethoden) ist es möglich, innerhalb kurzer Zeit eine klare Verbesserung bis hin zur Symptomfreiheit zu erreichen und tiefgreifende Veränderungen zu spüren. Mein Behandlungskonzept basiert dementsprechend auf einer qualitativ hocheffektiven und nachhaltigen Kurzzeitherapie. Die Behandlungsdauer einer klassischen Psychotherapie, abgesehen von der monatelangen Wartezeit vor Therapiebeginn, liegt im Durchschnitt bei mind. 6-12 Monaten.

Vorteile für Selbstzahler

Wartezeiten

 

 

 

Wartezeiten für einen kassenärztlich zugelassenen Psychotherapeuten belaufen sich aktuell auf 20 Wochen (aufgrund veralteter Bedarfsplanung). Besteht dringender Behandlungsbedarf erhalten Sie innerhalb 2/3 Wochen einen Termin in meiner Praxis.

Datenschutz

 

 

 

Ihre Privatsphäre ist und bleibt geschützt. Entgegen den kassenärztlichen Psychotherapeuten, die Ihre Behandlung natürlich an die Krankenkasse weiterleiten, bleibt die Dokumentation Ihrer Psychotherapie hier unter Verschluss und nicht für Dritte zugänglich (Arbeitgeber, Behörden, Krankenkasse). Demzufolge entfallen zusätzlich die evtl. anfallenden negativen Auswirkungen einer Psychotherapie bei der Aufnahme in Rentenversicherungen oder private Krankenkassen. 

Freie Wahl der Therapiemethoden

 

 

 

 

Ich bin nicht an die drei Behandlungsmethoden (Psychoanalyse, Tiefenpsychologie, Verhaltenstherapie) gebunden, die Krankenkassen streng reglementieren, sondern kann aus einem riesigen Repertoire an Therapiemöglichkeiten schöpfen. Durch die freie Wahl der Therapiemethodik kann ich flexibel entscheiden, welches Vorgehen aktuell am Wirksamsten ist – der Therapieprozess kann dadurch beschleunigt werden.

Außerdem legen Sie gemeinsam mit mir die Häufigkeit und Länge der Sitzungen, sowie die Dauer der Therapie selbst fest.

Steuern

 

 

 

 

Heilkundliche Leistungen können in der Regel als außergewöhnliche Belastung geltend gemacht werden.